Mikroförderfonds des House of Resources Dresden

Unterstützt werden Projekte mit einem Fokus auf Integration. Zudem werden Migrantenorganisationen in ihrem organisatorischen Aufbau gefördert.
Ziel ist eine Strukturstärkung: die Nachhaltigkeit der beantragten Maßnahme ist uns daher besonders wichtig. Die Förderung einmaliger Projekte ist nur in Ausnahmefällen möglich.
Ein Projekt kann mit maximal 2.000 EUR gefördert werden. Förderkriterien, Hinweise und Antragsformulare finden Sie unten. Gern beraten wir Sie persönlich und entwickeln gemeinsam Ihre Projektidee und einen Finanzierungsplan.

Antragsverfahren

Laden Sie hier unsere Förderhinweise und die Förderbedingungen herunter. Um einen Antrag zu stellen, nutzen Sie bitte das Antragsformular. Für Ihren Finanzierungsplan (Anlage 1) können Sie auch diese Tabellenvorlage nutzen.

Wir empfehlen eine Terminvereinbarung vor Antragstellung. Wir besprechen Ihren individuellen Förderbedarf und unsere konkreten Unterstützungsmöglichkeiten.

Entscheidung über die Anträge

Wir entscheiden nicht selbst über die Bewilligung der Anträge, sondern haben einen Beirat einberufen. Dieser besteht im Jahr 2017 aus jeweils einem Vertreter bzw. einer Vertreterin des:

  • Büro der Integrations- und Ausländerbeauftragten der Stadt Dresden
  • KAMA Dresden e.V.
  • SPIKE Dresden e.V.
  • Kolibri Kinder- und Elternzentrum e.V.

Termine

Anträge können jederzeit eingereicht werden, der Beirat entscheidet allerdings nur zum Beginn eines Quartals. Die Einreichungsfristen für Anträge sind daher:
31.03.2017
30.06.2017
30.09.2017
Der Beirat entscheidet danach innerhalb von 14 Tagen über die Bewilligung oder Ablehnung der Projekte. Sie erhalten dann sofort Bescheid.

Antragseinreichung

Den vollständig ausgefüllten und unterschrieben Antrag senden Sie bitte
per E-Mail (als Scan) an: zentrale@hor-dresden.de

oder per Post an:
House of Resources
Schönfelder Str. 18
01099 Dresden
(Einwurf in den Briefkasten an der Eingangstür möglich)

Für Rückfragen steht unser Team gern zur Verfügung!