Mikroförderfonds des House of Resources Dresden

Einen Antrag auf Förderung beim House of Resources können gemeinnützige wirkende Organisationen (Vereine und Initiativen) stellen. Gefördert werden integrativ wirkende Projekte. Zudem können junge Migrantenorganisationen in ihrem organisatorischen Aufbau gefördert werden. Ein Projekt kann mit maximal 2.000 Euro gefördert werden.

Die Förderbedingungen

Bei einer Förderung aus dem Mikroprojektfonds des „House of Resources Dresden + Surroundings“ handelt es sich um eine Weiterleitung von Mitteln des Bundesministeriums des Innern. Die Vergabe von Projektmitteln ist an bestimmte Bedingungen geknüpft:

Gefördert werden können Projekte, die…

  • integrativ und nachhaltig wirken und die Teilhabe von Migrantinnen und Migranten am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben fördern
  • junge Migrantenorganisationen (Initiativen und neugegründete Migrantenorganisationen) professionalisieren und in ihrer Sichtbarkeit stärken
  • die Vernetzung von Akteuren der Integrationsarbeit unterstützen.

 und…

  • ein hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement aufweisen
  • in Dresden und/oder den Landkreisen Meißen, Mittelsachsen und Sächsische Schweiz/ Osterzgebirge durchgeführt werden.

Projekte können einmalig mit bis zu max. 2.000 Euro gefördert werden. Eintägige Veranstaltungen (z.B. Feste) werden mit max. 300 Euro gefördert. Neugegründete Migrantenorganisationen können mit einem „Startpaket“ von max. 300 Euro gefördert werden, z.B. zum Aufbau der Öffentlichkeitsarbeit oder für Kosten der Vereinsgründung.

Weitere Informationen zu den aktuellen Förderbedingungen sowie Hinweise zur Projektförderung können Sie hier nachlesen:

Das Antragsverfahren

Um einen Antrag zu stellen, nutzen Sie bitte unser Antragsformular. Ihren Finanzierungsplan (Anlage 1) reichen Sie bitte in Tabellenform ein. Hierfür können Sie unsere Tabellenvorlage nutzen oder Ihre eigene Finanzierungstabelle.

Anträge können aktuell bis zum 13.09.2019 eingereicht werden. Die Projekte müssen im Zeitraum 01.10. bis 31.12.2019 durchgeführt werden. Die Entscheidung wird Mitte / Ende September von einer externen Jury getroffen. Sie erfahren vor Projektbeginn, ob Ihr Projekt gefördert werden kann. Ein vorzeitiger Maßnahmebeginn ist nicht vorgesehen.

Die notwendigen Formulare können Sie hier herunterladen:

Die Abrechnung

Die für ihre Abrechnung notwendigen Formulare können Sie hier herunterladen:

Antragseinreichung

Für die Antragstellung benutzen Sie bitte das Antragsformular und senden es zusammen mit den geforderten Anlagen postalisch an:

House of Resources Dresden
Schweizer Straße 32
01069 Dresden

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: 0351 50060801

Kontaktformular: Projektförderung

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Datenschutzerklärung