Medientraining: »Wir bleiben im Gespräch« – Basisbausteine professioneller Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das House of Resources und „Neue Deutsche Medienmacher*innen“ bieten im September 2018 ein Medientraining für NGO‘s, Migrant*innenorganisationen, Flüchtlingsinitiativen und integrativ wirkende Organisationen an.

Im Training »Wir bleiben im Gespräch« werden die Basisbausteine professioneller Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt und in praktischen Übungen vertieft: von der gut geschriebenen Pressemitteilung zum sinnvoll organisierten Verteiler, von zweckmäßig bespielten Social-Media-Kanälen bis hin zu Strategien für ein gelungenes Interview. Eigene Fragen oder Schwerpunkte können im Vorfeld mit der Referentin abgestimmt werden.

Referentin: Alice Lanske , Neue Deutsche Medienmacher*innen

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich verbindlich an unter: anmeldung@hor-dresden.de.

Rückfragen richten Sie bitte an Katja Schröder (katja.schroeder@hor-dresden.de)

Datum:
1. September 2018
Beginn:
10:00
Ende:
15:00
Ort:
Internationales Begegnungszentrum
Veranstalter:
House of Resources Dresden | Neue deutsche Medienmacher*innen
Dozent*innen:
Alice Lanzke (Neue deutsche Medienmacher*innen)

Alice Lanzke ist freie Journalistin, Trainerin und Lektorin. Bei bei den Neuen deutschen Medienmacher*innen setzt sie sich für mehr Vielfalt in deutschen Redaktionen und eine diversere Berichterstattung ein. Sie bietet Medientrainings für NGOs an und betreut Publikationen, unter anderem zu den Themen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Hate Speech, zu denen sie auch Schulungen und Workshops gibt. Für das House of Resources hatte sie zuletzt den Workshop »Message Building - Unsere Botschaft(en) auf den Punkt gebracht« geleitet.