#WirHierInDresden – Jugendtreffen für junge Menschen mit Migrationsgeschichte

»#WirHierInDresden« ist eine Veranstaltung für in Dresden lebende junge Menschen mit Migrationsgeschichte. Jugendliche ab 14 Jahren haben die Möglichkeit sich miteinander auszutauschen und an drei Workshops zu unterschiedlichen Themen teilzunehmen.

Das Jugendtreffen wird organisiert von der Stadtteilrunde Pieschen in Kooperation mit dem Ausländerart Dresden e.V.. Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren, die noch nicht immer in der Bundesrepublik und in Dresden leben. Ziel ist es, die Bedürfnisse junger migrierter Menschen insbesondere in Pieschen, aber auch in Dresden insgesamt zu erfahren, damit Fachkräfte darauf aufmerksam werden und besser auf diese eingehen können.

Das Programm beinhaltet einen Markt der Möglichkeiten mit Freizeittipps für junge Menschen sowie drei Workshops zu unterschiedlichen Themen. Im ersten Workshop »#Mittendrin« geht es um Freizeitorte und Plätze für junge Menschen in Menschen. Der Workshop »NichtOK« behandelt die Themen Ausgrenzung, Mobbing und Rassismus. Hier können sich die Teilnehmenden über ihre Erfahrungen mit Diskriminierung austauschen. Im Workshop »#UndMorgen?« stehen die Zukunftspläne der Teilnehmenden im Vordergrund. Außerdem gibt es Musik und ein Lagerfeuer.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Organistor*innen bitten um eine Anemldung. Anmelden könnt ihr euch telefonisch oder per E-Mail: 0157-51859429 / Info@emmers-dresden.de. Weitere Informationen zur Veranstaltung auch in russischer, spanischer und arabischer Sprache findet ihr im Veranstaltungsflyer und auf der Webseite des Ausländerrat Dresden e.V.: Jugendtreffen #WirHierInDresden.

Veranstaltungsort ist das Kinder- und Jugendhaus Emmers, Bürgerstraße 68.

Programmflyer
Datum:
2. Oktober 2021
Beginn:
13:00
Ort:
Kinder- und Jugendhaus Emmers
Karte:
Veranstalter:
Ausländerart Dresden e.V. und Stadtteilrunde Pieschen