Eywa e.V. : Vereinsgründung

Der Verein Eywa e.V. wurde durch in Dresden lebende PoC am 7. August 2020 mit dem Ziel gegründet, den internationalen und interkulturellen Austausch zu fördern. Menschen sollen ermutigt werden, unterschiedliche Kulturen und Lebensweisen zu erforschen.

Es wird ein aktiver Austausch in der Gesellschaft angeregt, der Vorurteile auflöst und Offenheit und Vielfalt fördert. Die Ziele finden Ausdruck in kulturellen Veranstaltungen sowie Workshops und werden durch die verschiedenen Expertisen der Mitglieder, welche sich in den Bereichen der Kunst, Musik, der Wissenschaft, der Pädagogik und der politischen Bildung bewegen, umgesetzt. Der Verein möchte einen offenen Raum für Ideen und Menschen mit Migrations- und Fluchtbiografie schaffen.

 

Die Vereinsgründung wurde mit Mitteln aus dem Mikroprojektefonds gefördert.

Gefördert durch das HoRDresden+
Projektdatenbank-Förderperiode:
Förderperiode III/2020