Podcastreihe kanaXiatisch

In der Podcastreihe »kanaXiatisch« wollen die Macher Geschichten von Rassismus betroffenen Menschen/BIPoC einen Raum geben und diese sichtbarer machen. Ziel ist das Empowerment, der von Rassismuserfahrungen betroffenen Menschen. Es wird versucht, ein niedrigschwelliges Angebot zu schaffen, durch welches Menschen mit Rassismuserfahrung die Möglichkeit haben, die Stimmen von Menschen mit ähnlichen Erfahrungen zu hören und sich auch einzubringen.

Der thematische Fokus der Sendungen soll letztlich nicht Betroffenheit erzeugen, sondern hat zum Ziel, die Handlungsfähigkeit von den von Rassismus betroffenen Menschen zu fördern.

Gefördert durch das HoRDresden+
Karte: