TTreffpunkt ost.Zone: Biografie-Kunstworkshop in der Südvorstadt

Treffpunkt ostZONE: Biografie-Kunstworkshop in der Südvorstadt

BIOGRAFIE-KUNSTWORKSHOP – »Erinnert Ihr euch an bestimmte Lebensmomente, die mit der DDR-Zeit verbunden sind? Was prägte Euch?«. Die Künstlerinnen Janina Kracht und Xenia Gorodnia laden alle ein, ihre Biografie zu erzählen und diese sichtbar zu machen.
Konzipiert ist der Austausch generationsübergreifend und interkulturell.

Der Workshop kann an zwei Terminen besucht werden: am 2. und 9. Oktober 2021, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Anmeldung wird gebeten: Weiter zur Anmeldung.

 

ostzone Suedvorstadt
Grafik: Kultur Aktiv e. V.

 

Treffpunkt ostZONE. Erinnern und gestalten ist ein Projekt des Kultur Aktiv e. V.
Das Projekt ermöglicht Menschen mit und ohne Migrationshintergrund generationsübergreifend einen Austausch über das Leben während der DDR-Zeit und eine Beschäftigung mit der eigenen Biografie.

Gefördert durch das House of Resources Dresden + und mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes im Rahmen des Landesprogrammes Integrative Maßnahmen.

Datum:
2. Oktober 2021
Beginn:
10:00
Ende:
16:00
Ort:
FrauenBildungsHaus Dresden e.V. (Seminarraum (EG)) • Oskarstraße 1, 01219 Dresden
Karte:
Veranstalter:
Kultur Aktiv e. V.