Webinar: Fundraising und Mittelakquise

Webinar: Fundraising und Mittelakquise

Das Webinar »Fundraising und Mittelakquise« gibt einen Überblick über die Möglichkeiten der Mittelakquise außerhalb der staatlichen und nichtstaatlichen Förderprogramme.

Wie werbe ich erfolgreich Spenden ein? Welche Plattformen und Methoden können mir und meiner Organisation dabei helfen?
Diese und weitere Fragen werden wir im Rahmen der Weiterbildung bearbeiten und diskutieren. Eigene Erfahrungen können sehr gern eingebracht werden.

Das Webinar findet in Kooperation mit dem Dachverband säschischer Migrantenorganisationen e.V. statt und ist als Mitarbeiter*innenschulung konzipiert.

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen bitte per E-Mail unter patrick.irmer@kulturbuero-dresden.de.

 

Hinweise zur Verwendung von ZOOM

Als Webkonferenztool verwenden wir ZOOM. Der Konferenzraum ist ab 15:30 Uhr geöffnet.

  • Bitte sorgen Sie für eine stabile Internetverbindung bei ihrem Endgerät. Sollte die Verbindung schlecht sein oder abbrechen, dann wählen Sie sich nach dem Schließen der Seite abermals mit den Zoom-Zugangsdaten ein.
  • Sie können ZOOM entweder über die App oder über den Browser nutzen. Sie haben zwei Möglichkeiten dem Meeting beizutreten: entweder Sie öffnen den Einladungslink  (Meeting-ID: 943 2510 1290 / Passwort: 243719) im Browser oder sie verwenden die App. Unsere Empfehlung für die Nutzung der App ist es, erst die ZOOM-App zu starten und dann auf den Einladungslink zu klicken.
  • Wir bitten Sie mit ihrem Kamerabild teilzunehmen, um eine persönlichere Seminaratmosphäre zu ermöglichen. Das Webinar wird nicht aufgezeichnet.

 

Sollten Sie Fragen haben oder Anregungen für weitere Themen, so freuen wir uns über Ihre Rückmeldungen. Sie können uns gern telefonisch kontaktieren oder unser Kontaktformular nutzen.

Datum:
9. Juli 2020
Beginn:
16:00
Ende:
17:30
Ort:
Webinar über ZOOM
Veranstalter:
Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen e.V. (DSM) | House of Resources Dresden+ | Kulturbüro Dresden
Dozent*innen:
Patrick Irmer

Der Referent ist seit 2018 Mitarbeiter im Kulturbüro Dresden. Bis Ende 2019 leitete er das Projekt »Auf Augenhöhe - Empowerment für Migrantenorganisationen«. Seit 2020 ist er im Projekt »House of Resources Dresden+« tätig.