Header: Projektkosten

Methoden zur Planung von Projektkosten

(English version below.)
Sie sprudeln bereits vor Ideen und Ihr Projekt ist schon in vollem Gange? Stop! Bei aller Euphorie sollten Sie niemals die Finanzen aus den Augen verlieren.

Im Workshop erfahren Sie, wie Sie die Kosten für Ihr Projekt planen: praktisch, knapp und einfach. Dafür beschäftigen wir uns mit Fragen wie: Welche Kosten fallen in meinem Projekt an? Wie hoch sind die Kosten und wie kann ich sie strukturieren? Dabei werden Tipps und Tricks für die Kostenplanung und die Erstellung eines Kosten- und Finanzierungsplans vermittelt.

Die Teilnahme an allen Seminaren und Info-Veranstaltungen ist kostenfrei.

Um eine verbindliche Anmeldung wird jedoch gebeten, da nur begrenzt Plätze vorhanden sind. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an linda.bersch@kulturbuero-dresden.de.

________________________________________

»How to avoid a jumble of numbers – Methods for planning project costs«

Are you full of ideas and your project is running already? Stop! Despite of all your euphoria, you should never lose sight of the finances.

In the workshop you will learn how to plan the costs of your project in a practical, concise and simple way. Therefore we will deal with questions like: What costs will incur in my project? How can I structure them?

Additionally we will provide you with hints about cost planning and the creation of a cost and financing plan.

Participation in all seminars and information events is free.

However, a binding registration is requested, as there are only limited places available. If you are interested, please contact us by mail at linda.bersch@kulturbuero-dresden.de.
________________________________________

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Das Projekt wird unterstützt aus Mitteln der Stiftung :do.

Datum:
12. März 2019
Beginn:
17:00
Ende:
19:30
Ort:
Neue Heimat e.V. • Humboldt Straße 5 • 09599 Freiberg
Veranstalter:
House of Resources Dresden | Kulturbüro Dresden | Auf Augenhöhe - Empowerment für Migrantenorgansisationen
Dozent*innen:
Linda Bersch

Linda Bersch ist Projektmitarbeiterin im Projekt »Auf Augenhöhe -Empowerment für Migrantenorganisationen«.