Online-Antragswerkstatt [Ersatztermin]

In der Antragswerkstatt am 15. Juli* geben wir euch eine Einführung in die Förderbedingungen und das Antragsverfahren zur Mikroprojektförderung des House of Resources Dresden+. Zudem habt ihr die Gelegenheit, Fragen zu stellen und erste Ideen zu konkretisieren oder euer Projektkonzept den letzten Feinschliff zu verpassen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Damit wir uns gut miteinander austauschen können, ist die Anzahl der Teilnehmer*innen auf zwölf Personen beschränkt.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Engagierten in Dresden sowie in den Landkreisen Meißen, Mittelsachsen und Ostsächsische Schweiz / Osterzgebirge, die einen Antrag auf Mikroprojektförderung zu stellen. Die Referentinnen sind Susann Steinert Fanghänel und Karina Cyriax.

ANMELDUNG und ZUGANG

Bitte meldet euch verbindlich bis zum 13. Juli unter karina.cyriax@hor-dresden.de an. Die Antragswerkstatt findet online statt. Als Webkonferenztool verwenden wir Zoom. Den Zugangslink erhaltet ihr vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail.

Für die Teilnahme benötigt ihr eine stabile Internetverbindung, einen Computer oder ein Smartphone bzw. ein Tablet, Kopfhörer (Headset) sowie eine Kamera. Zoom könnt ihr sowohl über den Browser wie auch per App nutzen. Ihr habt zwei Möglichkeiten dem Meeting beizutreten: entweder ihr öffnet den Einladungslink im Browser oder ihr verwendet die App. Unsere Empfehlung für die Nutzung der App ist, erst die Zoom-App zu starten und dann auf den Einladungslink zu klicken.

 

*Bei der Veranstaltung handelt es sich um einen Ersatztermin für die, krankheitsbedingt entfallene Veranstaltung vom 29. Juni.

Datum:
15. Juli 2021
Beginn:
17:00
Ende:
18:30
Veranstalter:
House of Resources Dresden+
Dozent*innen:
Susann Steinert-Fangänel und Karina Cyriax