Workshop Social Media

Medientraining: Social-Media für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Facebook, Twitter und Co. können – richtig eingesetzt – einfache und effektive Mittel sein, um ein potenziell breites Publikum zu erreichen. Doch für den Umgang mit den sozialen Medien gelten eigene Logiken, die beachtet werden müssen, damit der Einsatz im Social Web nicht verpufft.

Im Workshop werden praktische Hinweise zur Verwendung unterschiedlicher Social-Media-Kanäle für die eigene Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erarbeitet. Der Workshop eignet sich besonders für Teilnehmer*innen, die bereits an den Modulen „Basistraining“ oder „Message Building“ teilgenommen haben. Die Teilnahme ist jedoch auch ohne Vorkenntnisse möglich.
Referentin: Dena Kelishadi ( Neue deutsche Medienmacher)

Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich; bitte melden Sie sich bis zum 20. Januar verbindlich an unter:
anmeldung@hor-dresden.de

Wir bitten um einen Unkostenbeitrag von 5,00 EUR für kalte und warme Getränke sowie einen Mittagsimbiss (Suppe). Konkrete Fragen oder Erwartungen an den Workshop bzw. die Referentin können Sie uns gern im Vorfeld zuschicken! Wir freuen uns auf die Veranstaltung und Ihre Anmeldungen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Die Trainings der Neuen deutschen Medienmacher richten sich vor allem an Migrantenorganisationen und Engagierte in den Bereichen Integration und Interkultur.

Datum:
26. Januar 2019
Beginn:
10:00
Ende:
17:00
Ort:
Herbert-Wehner-Bildungswerk • Kamenzer straße 12 • 01099 Dresden
Veranstalter:
House of Resources Dresden | Neue deutsche Medienmacher*innen
Dozent*innen:
Dena Kelishadi
Dena Kelishadi arbeitet als freie Hörfunk- und Social Media Journalistin für Deutschlandradio und den rbb. Seit mehreren Jahren setzt sie sich im Netzwerk Neue Deutsche Medienmacher für mehr Vielfalt im Journalismus ein. Sie ist auf Twitter unter @denaberlin zu finden. Studiert hat sie an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Fächern Literatur- und Politikwissenschaft.